Akkuträger

Bei Vape Customs erhalten Sie eine große Auswahl an verschiedenen Akkuträgern für Ihre elektrische Zigarette. Wir führen sämtliche mechanische Akkuträger und regelbare Akkuträger. Hier bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt.

Ein mechanischer Akkuträger wie z.B. von Niko Vapor aus Österreich ist nicht einstellbar und liefert ohne Einschränkung die volle Power, welche der verwendete Akku hergibt. Die Leistung eines mechanischen Akkuträgers fällt mit der Akkuspannung im laufe der Betriebszeit.

So haben Sie am Anfang eine Ausgangsspannung bei voll geladenem Akku von ca. 4,2 Volt, welche sich nach und nach abbaut. Hier gilt es darauf zu achten, dass Sie Ihren Akku nicht tiefenentladen und den Betrieb bei einer Restspannung von 3,0 V spätestens einstellen und den Akku wechseln.

Bitte verwenden Sie ausschließlich geschützte Li- Ionen Akkus bei dem Betrieb von mechanischen Akkuträgern, da Sie hier keine Schutzelektronik verbaut haben, welche Sie als Anwender vor einem versehentlichen Kurzschluss schützt.

Ein regelbarer Akkuträger von Smokerstore besitzt eine Schutzelektronik und ist variabel einstellbar. Mit einem regelbaren Akkuträger können Sie Ihre bevorzugte Ausgangsspannung (Volt) oder Ausgangsleistung (Watt) nach belieben einstellen.

Der Vorteil liegt darin, dass Sie entscheidend auf die Leistung Ihres Verdampfers einwirken können und somit Ihren sogenannten „Sweet Spot“ immer erreichen können.

Bei Vape Customs erhalten Sie eine große Auswahl an verschiedenen Akkuträgern für Ihre elektrische Zigarette. Wir führen sämtliche mechanische Akkuträger und regelbare Akkuträger. Hier bleibt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Akkuträger

Bei Vape Customs erhalten Sie eine große Auswahl an verschiedenen Akkuträgern für Ihre elektrische Zigarette. Wir führen sämtliche mechanische Akkuträger und regelbare Akkuträger. Hier bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt.

Ein mechanischer Akkuträger wie z.B. von Niko Vapor aus Österreich ist nicht einstellbar und liefert ohne Einschränkung die volle Power, welche der verwendete Akku hergibt. Die Leistung eines mechanischen Akkuträgers fällt mit der Akkuspannung im laufe der Betriebszeit.

So haben Sie am Anfang eine Ausgangsspannung bei voll geladenem Akku von ca. 4,2 Volt, welche sich nach und nach abbaut. Hier gilt es darauf zu achten, dass Sie Ihren Akku nicht tiefenentladen und den Betrieb bei einer Restspannung von 3,0 V spätestens einstellen und den Akku wechseln.

Bitte verwenden Sie ausschließlich geschützte Li- Ionen Akkus bei dem Betrieb von mechanischen Akkuträgern, da Sie hier keine Schutzelektronik verbaut haben, welche Sie als Anwender vor einem versehentlichen Kurzschluss schützt.

Ein regelbarer Akkuträger von Smokerstore besitzt eine Schutzelektronik und ist variabel einstellbar. Mit einem regelbaren Akkuträger können Sie Ihre bevorzugte Ausgangsspannung (Volt) oder Ausgangsleistung (Watt) nach belieben einstellen.

Der Vorteil liegt darin, dass Sie entscheidend auf die Leistung Ihres Verdampfers einwirken können und somit Ihren sogenannten „Sweet Spot“ immer erreichen können.